Erzählen ist eine Kunst.

Zuhören ist ein Genuss!

Halloween - am 31.10.2021 um 21:00 Uhr

Eine denkwürdige Nacht


Geschichten von Geistern, Friedhöfen und uralten Ritualen liegen in der Luft, wollen erzählt und gehört werden. Lichter aus, Kerzen an, Glühwein oder Tee bereitstellen – vergessen Sie nicht, die Klingel abzuschalten.


Und dann …
Leichen stehen aus ihren Gräbern auf, Lichter flackern im dichten Nebel, aus dem heraus unwirkliche Gestalten treten und zu berichten wissen von Schuld und Sühne, von Hoffnung und Grauen, von Düsternis und magischem Leuchten.

An Halloween (31. Oktober) wird der Vorabend von Allerheiligen (01. November) gefeiert, der Tag, an dem die katholische Kirche all ihrer Heiligen gedenkt. Einen Tag später (02. November) wird Allerseelen begangen. An diesem Tag wird der Verstorbenen und Toten gedacht. Lange glaubte man, dass an diesen Tagen die Toten für kurze Zeit aus dem Fegefeuer zurückkehren, um ihre Angehörigen um Fürsprachen für sie zu bitten.

Womöglich ist da etwas Wahres dran?

Begleiten mit grausigen Klängen wird mich Johannes Weigle auf der singenden Säge und allerlei anderen verwunschenen Instrumenten.

Ich freue mich über eine Spende im Anschluss an die Veranstaltung
in Höhe von 10 € pro Person.

Ermäßigung bei Bedarf.
Erhöhung bei Freude
.

Per Paypal: xenia@maerchenklang.de
oder
per Überweisung:
IBAN DE36 6045 0050 1000 487275
Verwendungszweck: "Halloween-Märchen"

Teilnehmen können Sie unter folgendem Zoom-link:

https://us02web.zoom.us/j/85651699715?pwd=VHZ3R3Q3RzJOUGxETlRFb2lHYkk4QT09

Meeting-ID: 856 5169 9715
Kenncode: 042848

Um Anmeldung wird dennoch gebeten:


E-Mail
Anruf
Infos