phantastische Geschichten & uralte Märchen

                                     

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

 künstlerisch

Erste Bühnen-Auftritte

...
Geschichten frei erzählen
Was ist spannender, als einer Geschichte zuzuhören? Wenn die Geschichte spannend erzählt wird! Und wenn ein Kind an dieser Geschichte mitgestalten kann, wirksam werden kann und auf den Verlauf der Abenteuer...   mehr
....
Vorlesen UND erzählen
So ganz sicher im freien Erzählen fühlen Sie sich noch nicht und so ganz ohne Buch vor vielen Kindern zu sitzen um eine Geschichte spannend zu vermitteln, das trauen Sie sich noch nicht zu? Versuchen Sie es...   mehr
....
Vorlesen ODER erzählen?
Was ist besser? Vorlesen oder Erzählen? Diese Frage lässt sich nicht allgemeingültig beantworten, da viele Faktoren Einfluss auf die Wirkung nehmen. Was Ihnen jedoch am ehesten entspricht, das können Sie in...   mehr


Um die Vielschichtigkeit im Märchen erzählerisch gut darzustellen, bedarf es verschiedener Betrachtungsschwerpunkte, um an der eigenen Sprechgestaltung zu feilen und die persönliche Erzählwirkung vor Gruppen zu intensivieren. Wählen Sie aus dem folgenden Seminarangebot:

 pädagogisch

Märchen in all ihren Facetten

....
Märchen verstehen und erzählen
... oder wie Sie mit dem freien Erzählen von Märchen Kindern den Zauber der Sprache vermitteln können. Viele Kinder sind unruhig, ihre Aufmerksamkeitsspanne scheint immer geringer zu werden und die...   mehr
....
Märchen verzaubern!
Erfahren Sie, wie Sie mit dem freien Erzählen von Märchen für Kinder Zauberwelten erschaffen können. - Lauschen Sie unbekannten Märchen. - Erfahren Sie, wie Sie Ihre Zuhörer fesseln können. - Setzen Sie Ihre...   mehr
....
Märchen selber schreiben
Märchen folgen einem allgemeingültigen Entwicklungsweg. Es ist der Weg des Helden, der sich in unterschiedlicher Weise betrachten und beschreiten lässt. Wir folgen diesem Weg auf kreative Art und Weise. Es ist...   mehr


Märchen-Workshops: Märchen kombiniert mit ...

...
GLÜCK
"Glück hat man - oder man hat es nicht!" Ach, wenn es doch so einfach wäre. Gibt es da nicht die Zeiten, da erscheint Ihnen alles in wundervollem Licht, Sie sind zufrieden und nichts scheint das Glück zu...   mehr
...
WERTEN
Wie wundervoll, dass Sie Ihre wertvolle Zeit in diesem Workshop verbringen möchten. Sie wissen sicherlich, dass Werte unsere Antriebsfeder sind, dass unser Tun von Werten geleitet wir und dass unsere Werte...   mehr
...
ACHTSAMKEIT
ACHTSAMKEIT ist derzeit in aller Munde. Wie wundervoll, dass es so ist. Aber neu ist dieser Ansatz beileibe nicht. Es ist eine alte Binsenweisheit, dass der Blick auf die Dinge, die einem gut tun, genauso...   mehr
...
EINEM ELTERNABEND (in der Kita)
Es gibt Augenblicke, die sind für Eltern unbezahlbar. Es sind die Momente, in denen die Kinder zur Ruhe kommen, sich ankuscheln und in denen die Hektik des Tages in den Hintergrund tritt. Und wenn Sie dann zu...   mehr


 Themen für Ihr (Kita-)Team? Märchenhaft

-


Starke Gefühle - Starke Kinder

Datum:02.02.2020

Das Handeln von Kindern wird in erster Linie von Gefühlen geleitet. Und diese Gefühle sind a b s o l u t! Wenn Kinder dann bedrückt, verängstigt, streitlustig oder lustlos sind, dann stellen sie die Bezugspersonen dadurch manchmal auf eine harte Geduldsprobe. Erwachsene sehen das Verhalten, vergessen aber manchmal, dass dahinter ein sehr tiefes Bedürfnis steckt - ein Bedürfnis nach Ruhe, nach Anerkennung, nach Freude.

Auch wenn Kinder auf ihrem Weg ins Leben lernen, ihren Verstand zu nutzen, bleiben dennoch die Gefühle der Hauptmotor. Gefühle - die als angenehm oder unangenehm empfunden werden - sind sozusagen der atemlos herbeieilende innere Bote, der mitteilen will, was aktuell und sofort (!) betrachtet werden muss.



Wer sich mit Gefühlen beschäftigt, wirft also automatisch einen Blick auf die Bedürfnisse und deren Boten.

Und wenn es uns gelingt, Kindern Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben, ihre eigenen Gefühle gut wahrzunehmen und ihren Bedürfnissen auch auf eine gute Art den notwendigen Raum zu geben, lernen Kinder, wie sie ohne Gewalt und Machtausübung ihre Bedürfnisse stillen können.



Es gibt viele bunte Möglichkeiten, sich dem berührenden Thema „Gefühle" zu nähern. An diesem Seminartag werden wir Gefühlslandschaften erforschen: Wir werden abenteuerliche Wege gehen, unseren eigenen Gefühlen auf die Spur kommen und alten Geschichten lauschen, die einen Gefühlsreichtum in sich tragen, der seinesgleichen sucht.



Lassen Sie sich ein auf einen abenteuerlichen Tag, an dem Sie viel erfahren, viel erleben und viel fühlen.



Zurück zur Übersicht


Ihren Wunschtermin für einen Inhouse-workshop können Sie mir an dieser Stelle zukommen lassen.

öffentliche Seminare

Inhouse-Seminare



"Es geht mit Geschichten wie mit vielen Menschen:
Sie werden mit zunehmendem Alter
schöner
und schöner und das ist erfreulich!"

H.C. Andersen